divider

Passt gut zu

Fotogalerie

Unser Produkt für Sie

Ollin-Monitorarm

Produktgeschichte

Aufgrund des technologischen Fortschritts werden Geräte immer leichter und kompakter. Am Ollin Monitorarm können Sie eine Reihe von unterschiedlich schweren Bildschirmen, Tablets und Laptops befestigen. Er bietet einen großen Bewegungsspielraum, damit Sie Bildschirme so positionieren können, dass Sie eine gesündere und komfortablere Position einnehmen – egal, ob Sie sitzen oder stehen.

Ollin-Monitorarm

Einfache Stütze für die leichtesten Geräte

Der Ollin trägt unterschiedliche, bis zu 9 Kilogramm schwere Bildschirme, Tablets und Laptops. Zur Anpassung des Monitorarms benötigen Sie keine Werkzeuge. Sie können ihn einfach mit einem eingebauten Daumenrad für unterschiedlich schwere Bildschirme einstellen.

Anpassbar an viele Bedürfnisse

Dank des großen Bewegungsspielraums – 674 Millimeter in horizontaler und 346 Millimeter in vertikaler Richtung – können Sie Ihren Bildschirm mit dem Ollin so positionieren, dass Sie bequem sitzen oder stehen. Der Bildschirm richtet sich nach Ihnen, nicht umgekehrt. Da sich der Ollin bis zu 80 Grad nach hinten und 10 Grad nach vorne neigen lässt, verhindert er einen Rundrücken und eine übermäßige Belastung des Nackens. Sie nehmen eine gesündere Körperhaltung ein und können produktiver arbeiten. Der große Bewegungs- und Neigungsspielraum eignet sich auch perfekt für Touchscreens und Träger von Gleitsichtbrillen.

Zudem können Sie Ihr Gerät mit dem Monitorarm je nach Aufgabe und Präferenz im Hochformat oder im Querformat ausrichten. Dank der reibungslosen Funktion und Reaktionsfreudigkeit des Monitorarms läuft die Bedienung des Bildschirms mit den Fingerspitzen völlig mühelos ab.

Ollin-Monitorarm

Integrierte Stromquellen

Das Dreipunkte-Kabelmanagementsystem des Ollin hilft, Kabel ordentlich zu verstauen und Chaos zu vermeiden. Wenn Sie den Flo Power Hub hinzufügen, können Sie darüber hinaus auf drei einfach zugängliche, praktische USB-Ports zugreifen, wovon einer speziell für das schnelle Aufladen konzipiert wurde.

Ollin-Monitorarm

Ein Monitorarm – viele Konfigurationen

Der Ollin lässt sich einfach an individuelle Präferenzen und unterschiedliche Arbeitsweisen anpassen. Mit einer zusätzlichen Halterung für zwei Bildschirme kann der Hauptarm auch zwei Monitore gleichzeitig tragen. Die Konfiguration für zwei Bildschirme ist für Monitore mit jeweils bis zu 68,5 Zentimeter und 4 Kilogramm geeignet. So steigert der Ollin Ihre Produktivität, denn Sie können mühelos zwischen unterschiedlichen Anwendungen auf mehreren Bildschirmen wechseln, ohne dass dafür für jeden Bildschirm ein eigener Monitorarm nötig ist.

divider