divider
Striad Lounge-Sessel und Ottoman

Striad Lounge-Sessel und Ottoman

Die Stuttgarter Designer Markus Jehs und Jürgen Laub ließen sich beim Entwurf des aus verschiedenen Lagen aufgebauten Striad Lounge-Sessels und Ottomans von der Konstruktion von Hochleistungs-Skistiefeln inspirieren, um so ein Höchstmaß an Komfort zu erzielen. Die äußere Lage, eine starre Schale, geht in eine innere Schale aus einem Verbundstoff aus natürlichen Fasern über, die dann durchgehend gepolstert ist. Einzeln gepolsterte Kissen aus doppeldichtem Schaumstoff bilden die dritte Lage und bieten eine optimale Kombination aus fester Stütze und wunderbar weichem Komfort.

Striad wird in Versionen mit niedriger, mittelhoher und hoher Rückenlehne und entweder mit vierarmigem Kreuzfuß mit Rückholmechanik oder mit feststehenden vier Metallbeinen angeboten. Dazu gibt es verschiedene Wahlmöglichkeiten für Finish und Polsterung. So kann Striad für eine Vielzahl von Umgebungen konfiguriert werden.

divider